NPL – Zu Fuß durch Norwegen, Schweden und Finnland

Zu Fuß Unterwegs mit Thomas von Wanderbare Pfade

Tja, wie lange war denn Thomas zu Fuß unterwegs? Also Start war der 14.05.2018 am Kap Lindesnes. Ankunft am Nordkap war der 27.09.2018. Er durchquerte 17 Nationalprks auf dem Weg durch Norwegen, Schweden und Finland.

Er ist an die 2800 Km in 136 Tagen gelaufen. Hut ab. Mit dem ganzen Gepäck.

Okstindelva am Okstindanmassiv

 

Umbukta Fjellstue

 

Ankunft am Polarkreis

 

Ankunft am Polarkreis

Endspurt zum Norcap

Geschafft! Tag 136 Ankunft am Nordkap

 

Noch mehr Eindrücke von seiner Tour könnt ihr auf seiner Homepage sehen und lesen.

Und jetzt im Moment ist Thomas auf dem Kungsleden unterwegs. Wir wüschen ihm alles gute. Und ohne unser Müsli hätte er keine Kraft und Energie gehabt 🙂 um na sein Ziel zu kommen!!

 

 

 

Unterwegs #2 – Die Abenteuer des starken Vanja

Unterwegs #2

In unserem heutigen Blog Beitrag erzählen wir  über Vanja. Was macht er eigentlich?  Und warum? Auch er gehört zu den Verrückten, die mehrere Monate zu Fuß unterwegs sind. Und das auch noch in Norwegen. Seine Tour war 2017 war die Norge på langs – Norwegen der Länge nach. Ein Vorhaben welches gut durchplant werden muss. Wie war seine Vorbereitung? Fast ein Jahr hat Vanja die Karten studiert und abgesteckt. Mit den Karten kann man eine ganze Wand tapezieren!

Damit man sich wirklich nicht verläuft, erklärt er kurz und knapp wie das mit dem GPS  Spot funktioniert. Das kann einem schon mal die Haut retten. Und auch für das wichtigste überhaupt – ohne Mampf kein Dampf – hat er eine schönen abwechslungsreichen Speiseplan für sich zusammengestellt. Sehr energiereich und schmackhaft, finden wir. Aber heidewitzga, musste den die gelbe Tüte von Maggi unbedingt mit??

Seine Bilder animieren einfach zum Mitlaufen. Vielleicht nimmt sich das Team von Gipfel Hafer  auch das mal vor (nur wer füllt die Müslis ab???)  😉

Viel besser als tausend gekaufte Bücher, lest einfach seine Story.

Bis dahin euch eine schöne Zeit.

 

Und im nächsten Blog gehen wir in die vertikale – zu den Jungs von UPseits

Unterwegs #1- wanderbarepfade

Unterwegs #1

Wanderbarepfade ist ein echt toller Blog den ich nur empfehlen kann. Wir von Gipfel Hafer kennen uns bestens in den Bergen und im Fels aus, aber das was Thomas von wanderbarepfade macht ist schon ne coole Sache. Für den Bergsport oder zum Wandern eignen sich unsere kleinen Beutel besser, da sie sehr viel leichter sind zum transportieren, aber für ein Vorhaben, das nicht unter vier Wochen dauert, sollten die Tagesrationen genau berechnet und aufgeteilt werden.

Wir füllen geanau für solche Expeditionen große kg Beutel ab, die dann nach belieben auf mehrere Depots verteilt werden können. Zumal da schon einige kg Nahrung zusammen kommen, die verpackt, transportiert oder vorgeschickt werden müssen.

Schaut euch das an, tolle Bilder über seine Touren in Norwegen z. B. die Hadangervidda på langs, mit viel Informationen und Tipps und sogar eine Packliste.

Falls ihr noch keinen Plan habt für den nächsten Urlaub, seid ihr dort genau richtig.

Und das nächste mal schauen wir beim starken Vanja – Norge på langs 2017 vorbei.

Bis dahin genießt die Zeit 🙂